Image Alt

Lifestyle Wedding

  /  Wedding   /  Hochzeitsdienstleister suchen

Nach dem du die Hochzeits-Checkliste im Blick hast und die Sprache der Dienstleister kennst, ist es nun an der Zeit, sich die passenden Dienstleister zu suchen. Da es aber in jedem Bereich eine Vielzahl an Dienstleistern gibt, die sich alle als Profi ausgeben, kann die Suche schon sehr schwierig sein. Heute habe ich daher einige Tipps, wie du deine passenden Dienstleister finden kannst. Je nachdem wo ihr heiratet, gibt es große Preisliche unterschiede.

 

Im Internet stöbern

Um aktuelle Ideen, Themen und Inspirationen zu finden, lohnt sich der erste Blick ins Internet garantiert. Sucht euch Webseiten heraus die euch ansprechen und dann trefft euch (du und dein Partner) mit euren Favoriten persönlich, damit ihr einen besseren Eindruck bekommt. (In einem späteren Tipp bekommt ihr wichtige Fragen, die ihr euren Dienstleistern stellen solltet)

 

Auf Empfehlungen anderer Bräute hören

Gerade im musikalischen Bereich ist es hilfreich auf Empfehlungen zu hören. Trotz allem solltet ihr euch selber noch einmal ein Bild von den jeweiligen Dienstleistern machen, den Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Aber gerade wenn eine andere Braut besonders enttäuscht von einem Dienstleister war, kann euch dieses Wissen viel Ärger, Zeit und Geld ersparen.

 

Empfehlungen Hochzeitsdienstleister

In der Hochzeitsbranche sind die meisten gut vernetzt und kennen sich untereinander sehr gut. Fragt zum Beispiel euren Fotografen nach einer Visagistin oder euren Caterer nach einem guten Konditor. So könnt ihr euch langsam und sicher vortasten. Die Dienstleister wissen genau, wer seine Arbeit sehr gut macht und von wem man eher die Finger lassen soll.

 

Hochzeitmessen

Natürlich ist eine Hochzeitsmesse ebenfalls ein guter Anlaufspunkt für Dienstleister. Meistens sind in jeder Branche mehrere Dienstleister vertreten und ihr könnt euch gleich persönlich von den jeweiligen Dienstleistern ein Bild machen. Es gibt aber sehr verschiedenen Hochzeitsmessen. Manche sind sehr exklusive mit teuren Hochzeitsdienstleistern bei anderen Messen sind wiederum eher preiswerte Dienstleister dabei. Erkundigt euch also zuvor.
Was darf beim Besuch einer Hochzeitsmesse nicht fehlen?
• Notizblock zum Festhalten flüchtiger Ideen
• Kamera für die eine oder andere Inspiration
• persönliche Unterstützung – wenn dein Partner eher ein Planungsmuffel ist, nehmt einfach die beste Freundin oder Mama mit

 

Budget?

In diesem Tipp möchte ich auch noch kurz über das Hochzeitsbudget schreiben. Spätestens, wenn ihr euch die ersten Angebote von Dienstleistern eingeholt habt, müsst ihr an euer Budget denken und auch planen, wie viel ihr ausgeben möchtet. Damit nach den Flitterwochen nicht ein großer Schuldenberg zu Hause auf euch wartet, ist es ratsam, sich ein Budgetlimit zu setzten und sich auch daran zu halten. Stellt euch die Frage, was ihr Wirklich benötigt und wie viel ihr ausgeben wollt/könnt. Erfahrungsgemäß ist die Verköstigung und Location der Gäste das Teuerste. Holt euch auf jeden Fall mehrere Angebote ein, denn je nach dem wo ihr heiratet, gibt es große Preisliche unterschiede.

 

Ich hoffe, du konntest von diesem Tipp etwas mitnehmen und findest deine perfekten Dienstleister.

Comments

  • Elizabeth Loren
    November 25, 2019

    Nam libero tempore, cum soluta nobis est eligendi optio cumque nihil impedit quo minus id quod maxime placeat facere possimus, omnis voluptas

    • jeff alvarez
      November 25, 2019

      Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet ut et voluptates repudiandae sint

  • tamara davis
    November 25, 2019

    Itaque earum rerum hic tenetur a sapiente delectus, ut aut reiciendis voluptatibus maiores alias consequatur aut perferendis

Post a Comment

Follow Me on Instagram

@ lifestyle_wedding

Close

WENN DAS HERZ DEN AUSLÖSER DRÜCKT UND IN JEDEM BILD HERZBLUT STECKT: DAS IST LIFESTYLE WEDDING! HOCHZEITSFOTOGRAFIE MIT LIEBE ZUM DETAIL.

Instagram

@ lifestyle_wedding

Follow Us

info@lifestyle-shootings.com